Stadttheater Olten AG
Frohburgstrasse 1
4601 Olten
+41 62 289 70 00
+41 62 289 70 01
Stadttheater Olten AG
Stadttheater Olten AG
25. Oktober 2017

Tod eines Handlungsreisenden

SCHAUSPIEL VON ARTHUR MILLER

Video

Schauspielbühnen Stuttgart
Landgraf

Regie
Harald Demmer

mit
Helmut Zierl
Stephanie Theiss
u.a.

Werkeinführung 19.00 Uhr

Weitere Aufführung:
Do 26. Okt.
Musik & Theater Zofingen

Tod eines Handlungsreisenden

45'000 Menschen nehmen sich pro Jahr das Leben, weil sie keine Arbeit haben. Diese erschreckende Zahl wurde im Februar 2015 in einer Studie, in der Daten aus 63 Ländern ausgewertet wurden, an der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich veröffentlicht.

1949 uraufgeführt, ist die Thematik des Werkes auch heute beklemmend aktuell. Arthur Millers Drama zeigt die Verzweiflung des Handlungsreisenden Willy Loman. Im New York der 1940er Jahre kann der früher erfolgreiche Geschäftsmann nicht mehr mit den beruflichen und wirtschaftlichen Entwicklungen seiner Zeit mithalten. Zuhause quälen Alltagsprobleme: Die Abzahlung des Hauses, in dem niemand mehr leben will, die Kündigung des loyalen Mitarbeiters, unerfüllbare Wünsche und der Traum vom grossen Geld. «Er kann die Wirklichkeit nicht ertragen, und da er nicht viel tun kann, um sie zu ändern, ändert er stattdessen seine Vorstellungen von ihr», so Arthur Miller über seinen Protagonisten. Um seiner Familie zu helfen, erkennt Willy nur eine Möglichkeit …

zurück

Veranstaltung teilen