Stadttheater Olten AG
Frohburgstrasse 1
4601 Olten
+41 62 289 70 00
+41 62 289 70 01
Stadttheater Olten AG
Stadttheater Olten AG
22. Februar 2018

Quartetto di Cremona

GLORIA CAMPANER, KLAVIER | DAVIDE VITTONE, KONTRABASS

Video

Cristiano Gualco
Violine
Paolo Andreoli
Violine
Simone Gramaglia
Viola
Giovanni Scaglione
Cello

Gloria Campaner
Klavier

Davide Vittone
Kontrabass


Franz Schubert
Der Tod und das Mädchen
Streichquartett Nr. 14, d-moll, D 810

***

Franz Schubert
Klavierquintett A-Dur, D 667
«Forellenquintett»

Quartetto di Cremona

Gegründet im Jahr 2000 an der Accademia Walter Stauffer in Cremona ist das Quartetto di Cremona heute wohl das renommierteste Streichquartett Italiens. Regelmässig konzertiert es in den berühmtesten Konzertsälen in Europa, Asien, Südamerika, Australien und in den USA. Ihre Einspielung und Aufführungen Beethovens gesamter Streichquartette wurde in der internationalen Presse umjubelt. Ihr Repertoire reicht von Werken Joseph Haydns über die klassische Moderne mit Wolfgang Rihm und Helmut Lachenmann zu zeitgenössischen Werken von italienischen Komponisten. Seit Herbst 2011 ist das Quartetto di Cremona Inhaber des Lehrstuhls für Quartett an der Accademia Walter Stauffer in Cremona, unterrichtet am Conservatorio Niccolò Paganini in Genf und gibt Meisterklassen in ganz Europa. Das Quartett wird diesem ausschliesslich Werken von Schubert gewidmeten Abend von der jungen Pianistin Gloria Campaner und dem Kontrabassisten Davide Vittone unterstützt.

zurück

Veranstaltung teilen