Stadttheater Olten AG
Frohburgstrasse 1
4601 Olten
+41 62 289 70 00
+41 62 289 70 01
Stadttheater Olten AG
Stadttheater Olten AG
01. Dezember 2018

LUCIA DI LAMMERMOOR

BESUCH IM THEATER BASEL

OPER VON GAETANO DONIZETTI

Text von Salvatore Cammarano nach Sir Walter Scotts The Bride of Lammermoor
Regie: Olivier Py
Musikalische Leitung: Giampaolo Bisanti

LUCIA DI LAMMERMOOR

Wie so oft bei romantischen Opern findet sich auch in Donizettis Lucia di Lammermoor das Drama um eine Dreiecksbeziehung – es ist eine Art schottische Romeo und Julia-Geschichte des 16. Jahrhunderts: Zwischen dem katholischen Adelsgeschlecht Ravenswood und der protestantischen Familie Ashton herrscht erbitterte Feindschaft. Lucia wird von ihrem Bruder in eine ungewollte Ehe gedrängt, um so die Macht der Familie zu wahren. Ihr eigentlicher Geliebter, Edgardo, Spross der Familie Ravenswood, bezichtigt sie in der Hochzeitsnacht der Untreue - woraufhin Lucia vom Wahnsinn erfasst wird und ihren Gatten ersticht. Daraufhin bricht sie tot zusammen. Um seiner Geliebten zumindest im Tod nahe zu sein, gibt sich auch Edgardo den Tod. Donizetti ging es in seiner Oper, wie er selber sagte, um die «zerstörerisch-heftige Liebe, ohne die jede Oper kalt bleiben muss». So überrascht es kaum, dass der Librettist Salvatore Cammarano den Fokus auf die Liebesverstrickungen der Protagonisten legte und den politischen und historischen Kontext der literarischen Vorlage von Sir Walter Scott vernachlässigte. Das Konzept erwies sich bereits bei der Uraufführung 1835 in Neapel als erfolgreich: Die Oper wurde vom Publikum triumphal gefeiert - und ist bis heute ein Erfolg!

 

zurück

Veranstaltung teilen