Stadttheater Olten AG
Frohburgstrasse 1
4601 Olten
+41 62 289 70 00
+41 62 289 70 01
Stadttheater Olten AG
03. April 2019

DAS BALLHAUS

SCHAUSPIEL OHNE WORTE MIT MUSIK NACH DEM STÜCK «LE BAL»

Video (Theater Heilbronn)

nach einer Idee des Théâtre du Campagnol

TOBS
Theater Orchester
Biel Solothurn

Inszenierung: Deborah Epstein
Bühnenbild, Kostüme, Video: Florian Barth
Choreographie: Joshua Monten

DAS BALLHAUS

Eine Zeitreise. Geschichte wird geschrieben. Im Ballhaus, das sich und seine Besucher durch die Jahrzehnte dreht und so zum Schauplatz der Erinnerungen wird. Man trifft sich in den Roaring Twenties auf der Tanzfläche, erlebt den Börsencrash, den Zweiten Weltkrieg, den Wiederaufbau, das Wirtschaftswunder,
die Studentenunruhe und den Mauerfall. Man wartet auf die Richtige, einen Besseren, darauf, das nächste gut gefüllte Portemonnaie zu erwischen, auf den nächsten Schnaps, den Sieg, den Frieden oder die grosse Freiheit. Und man tanzt. Ein Modetanz jagt den nächsten und verleiht der Geschichte und den Menschen Ausdruck. Auf dem Parkett wirbeln Menschen durch acht Jahrzehnte. Vom Grossindustriellen bis hin zum Studentenrevoluzzer, über die Diva und den Rock’n’Roll-Schönling in Turnschuhen. Kein einziges Wort wird gesprochen - und trotzdem fängt das Stück das Lebensgefühl der verschiedenen Jahrzehnte ein. Das Ballhaus sieht die Menschen kommen und gehen: Für sie ist es Ort der Zuflucht und Zerstreuung, des Vergnügens und der Hingabe – Schauplatz ihrer Kämpfe, Tragödien und schönsten Augenblicke.

Werkeinführung: 19:00 Uhr

 

zurück

Veranstaltung teilen