Stadttheater Olten AG
Frohburgstrasse 1
4601 Olten
+41 62 289 70 00
+41 62 289 70 01
Stadttheater Olten AG
Stadttheater Olten AG
04. Dezember 2018

ANIMAL FARM

SCHAUSPIEL NACH DEM ROMAN VON GEORGE ORWELL

IN DEUTSCHER SPRACHE

TOBS
Theater Orchester Biel Solothurn
Inszenierung: Max Merker
Bühnenbild: Martin Dolnik
Kostüme: Stefanie Liniger
Musik: Matthias Schoch

ANIMAL FARM

Die Tiere auf der Farm wollen nicht länger unter dem Joch der Bauern stehen. Sie erheben sich gegen die Herrschaft ihres menschlichen Besitzers, der sie vernachlässigt und ausbeutet. Sie planen eine Revolution. Der alte Eber zeichnet ihnen eine blühende Zukunft und ruft sie zur Rebellion auf. Doch die Revolution scheitert. Nach anfänglichen Erfolgen und beginnendem Wohlstand übernehmen die Schweine immer mehr die Führung und errichten schliesslich eine Gewaltherrschaft, die schlimmer ist als diejenige, welche die Tiere abschütteln wollten. Ihre Hoffnung auf Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit erstickt im totalitären Anspruch einer von der Macht berauschten Clique. Die Schweine und ihr Oberhaupt, Eber Napoleon, verbreiten auf der Farm Angst und Schrecken. Und selbst die sieben Gebote der Revolution wandeln sich: «Alle sind gleich» wird erweitert zu: «Aber manche sind gleicher». Orwell begann 1943 mit der Niederschrift von «Animal Farm» und veröffentlichte es 1945. Er stellt alle seine Werke ab 1936 in direkten Zusammenhang mit seiner Überzeugung für den Sozialismus und seinen Kampf gegen Totalitarismus. «Animal Farm» ist eine dystopische Fabel über das langsame Heranwachsen eines totalitären Regimes.

Werkeinführung: 19:00 Uhr
Schulaufführung: 15:00 Uhr

Tickets: 
Abos ab sofort, Einzelkarten ab 27. August, 12.00 Uhr

zurück

Veranstaltung teilen